Kinderanwältin

Meine Aufgabe als Kinderanwältin:

Ich begleite und vertrete Kinder und Jugendliche in zivilrechtlichen, verwaltungsrechtlichen und strafrechtlichen Verfahren, von denen sie direkt oder indirekt betroffen sind. Dazu gehört auch das Aufzeigen von Grenzen und Möglichkeiten im jeweiligen Verfahren. Als Kinderanwältin bin ich nur für die Interessen der Kinder und Jugendlichen da und verschaffe nur ihren Anliegen Gehör. Ich bin unabhängig von Anghörigen, Gerichten oder Behörden. 


Meine Anliegen:

  • Kinder und Jugendliche gleichwertig wie Erwachsene in sie betreffenden rechtlichen Verfahren vertreten;
  • Mich einsetzten für eine kinderfreundlichere Justiz;
  • Kindern und Jugendlichen in schwierigen Zeiten eine vertrauenswürdige, zuverlässige und erreichbare Ansprechperson sein;
  • Kinder und Jugendliche wichtig und ernst nehmen, sie stärken und ihnen eine Stimme geben, wenn sie sich ohnmächtig fühlen;

Wann ich u.a. ins Spiel komme: 

  • In eherechtlichen Verfahren, wenn Eltern betreffend Obhut, Besuchsrecht oder Sorgerecht unterschiedliche Anträge stellen;
  • In Kindesschutzverfahren, wenn eine (fürsorgerische) Unterbringung ansteht oder Eltern bezüglich Besuchsrecht und Sorgerecht unterschiedliche Anträge stellen;
  • In Adoptionsverfahren, bei Kindsentführung
  • in der Opferhilfe (insbesondere zur Vertretung bei sexuellen Übergriffen), in jugendstrafrechtlichen Verfahren
  • in Schulverfahren, in Verfahren betreffend Patientenrechte;

Wer mich einsetzt:

Gerichte, Kindes- und Erwachsenenschutzbehörden (KESB), urteilsfähige Kinder und Jugendliche selber, Eltern und urteilsfähige Kinder durch ein Antrag an Gericht oder KESB.

 

Ich bin zertifiziertes Aktivmitglied des Vereins Kinderanwaltschaft Schweiz (www.kinderanwaltschaft.ch). 

X