Einsatz als Springerin KESB

Für den Fall von Vakanzen, Ferienabwesenheiten oder Überlastungssituationen biete ich der KESB professionelle Unterstützung vor Ort. Ich verfüge über fundiertes Fachwissen sowie langjährige Praxiserfahrung auf dem Gebiet. Mein Einsatzgebiet als Springerin ist die gesamte Deutschschweiz.  
 

Mein Angebot an die KESB:

  • Allgemeine Vertretung der KESB-Mitarbeiter;
  • Redaktion von Entscheiden;
  • Analyse, Aufarbeitung und Redaktion komplexer Fälle;
  • Ausarbeitung von Vorlagen oder Textbausteinen, Musterentscheiden, Briefen, Formularen, Merkblättern, Reglementen;
  • Casemanagement, insbesondere in heiklen Kindesschutzfällen;
  • Coaching und Beratung der KESB-Mitarbeiter;
  • Interne und externe Vortragstätigkeit zu KESB-spezifischen Themen;

 

Mein Angebot an BerufsbeiständInnen und Berufsbeiständen / SoBZ:

  • Die Arbeit mit Hochkonflikt-Familien erschöpft die zeitlichen Ressourcen rasch. Zur Entastung von BerufsbeiständInnen und Berufsbeiständen übernehme ich die delegierte Beratung von Eltern bei Sorgerechts- und Besuchsrechtskonflikten.
  • Ich begleite die Kinder und ihre Eltern während der Besuchstage/Besuchszeiten vor Ort im Sinne einer delegierten Unterstützung zur praktischen Umsetzung des Besuchsrechts;

 

 

 

X